Château Margaux – ein Mythos, ein Monument

Posted on

Was man bereits daran erkennen kann, dass in Frankreich ein Sturm der Entrüstung losbrach, als der Grieche André Mentzelopoulos 1977 dieses französische Nationalheiligtum für rund 72 Millionen Francs erwarb. Der Grieche musste erst eingebürgert werden, damit die französische Seele Ruhe bekam, denn sonst hätte man schließlich auch den Eifelturm an die Amerikaner verkaufen können.

Die „kleinen“ Jahrgänge des Bordeaux: ein Plädoyer für 2007, 2012 und Co.

Posted on

Wer sich mit Bordeaux-Weinen beschäftigt weiß, dass hier der Jahrgang des jeweiligen Weines eine wichtige Rolle spielt – häufig mehr, als bei den Gewächsen anderer Länder. Denn Bordeaux liegt auf dem 45. Breitengrad, also einer Region, die im Vergleich zu anderen Weinbaugebieten wie zum Beispiel in Chile, Australien oder den USA wesentlich instabiler ist, was die klimatischen Verhältnisse betrifft. Wie sich das äußern kann lesen Sie in diesem Beitrag.

Clos du Jaugueyron – oder die Liebe zum Detail und zur Natur

Posted on

Im Juli waren Vertreter vom VineShop24 in Bordeaux und haben mehrere Weingüter besucht. Wir berichteten bereits vom Besuch auf Château Poujeaux. Heute geht es um Clos du Jaugueyron. Die Kollegen erzählten von spannenden Begegnungen mit den Winzern. Sie erhielten auch Einblicke in die Arbeit der Weinbauern und haben davon einige Bilder mitgebracht. Heute schreibt wieder der Frankreichkenner und Einkäufer von Vineshop24 von seinem Erlebnis auf dem Weingut im Haut-Médoc.